Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Freitag, 01.05.2020 bis Samstag, 09.05.2020
Rubrik:

Internationales Festival für Vokalmusik »a cappella« Leipzig 2020

Festival »a cappella« Leipzig lässt mit digitalem Festivalprogramm von sich hören!

Das „digitale Festivalprogramm“ der Leipziger Vokalmusikwoche steht und schafft Ersatz für ausfallende Konzerte

Das Eröffnungskonzert von „a cappella“ Leipzig findet statt! Durch die weiterhin anhaltende Pandemie des Coronavirus musste die für Anfang Mai ursprünglich geplante Konzertwoche des Internationalen Festivals für Vokalmusik „a cappella“ Leipzig abgesagt werden – unverzagt aber haben die Macher und Organisatoren des renommierten Festivals inzwischen ein Alternativprogramm erarbeitet, mit dem die „a cappella“- Fans im Festivalzeitraum vom 1. bis 9. Mai 2020 dennoch auf ihre Kosten kommen. Über die digitalen Kanäle des Festivals – die „a cappella“-Homepage, die Festivalpräsenz auf Facebook sowie einen neuen YouTube-Kanal für das Festival – wird es täglich etwas zu hören und zu sehen geben.

So findet vor allem das für den 1. Mai geplante Eröffnungskonzert der künstlerischen Leiter und Festivalgastgeber amarcord in der Thomaskirche statt – es wird am 1. Mai um 20 Uhr im Internetangebot von arte Concert (unter https://www.arte.tv/de/arte-concert) zu erleben sein. Zusätzlich zur Streaming-Übertragung bei arte senden MDR Kultur und MDR Klassik als Kulturpartner des Festivals das Konzert auch in ganz klassischer Form um 20 Uhr in der Sendung „MDR Kultur im Konzert“. Deutschlandfunk wiederum wird die Aufzeichnung des Programms am 10. Mai um 21:05 Uhr als „Konzertdokument der Woche“ noch einmal ausstrahlen. In der Mediathek von arte Concert ist das Konzert nach der ersten Ausstrahlung einen Monat weltweit, im zweiten Monat europaweit und im dritten Monat in Deutschland und Frankreich abrufbar.

Im Programm „Von Schein zu Bach“ ist mitteldeutsche Vokalmusik der Barockzeit und mit Bezug zu Leipzig und der Thomana zu hören. So erklingen neben Johann Sebastian Bachs Motette „Jesu, meine Freude“ auch Kompositionen des Thomaskantors Johann Hermann Schein, Stücke aus der „Geistlichen Chormusik“ (einer Leipzig und dem Thomanerchor gewidmeten Motetten-Sammlung) von Heinrich Schütz sowie weitere Werke der Bach-Familie und ihrer Zeitgenossen. Gestaltet wird das Konzert – als amarcordplus – in Zusammenarbeit zwischen dem Ensemble amarcord, den beiden Sopranistinnen Isabel Schicketanz und Heidi Maria Taubert, Altus Stefan Kunath sowie Sebastian Heindl an der Continuo-Orgel.

An den weiteren Festivaltagen bis zum 9. Mai gibt es über die Festival-Kanäle täglich Videobotschaften, Konzertmitschnitte oder andere Sangeseinlagen der für dieses Jahr eingeladenen Festivalensembles. Zu diesen gehören neben der Leipziger Gruppe VOXID und den German Gents, die den zum Festival gehörenden Nachwuchswettbewerb 2019 gewannen, unter anderem auch Anúna aus Irland und die Barbershop- Weltmeister Ringmasters aus Schweden. Die Videos und Beiträge der Ensembles sind jeweils ab 18 Uhr auf der Festivalhomepage, Facebook und YouTube verfügbar.

Am 9. Mai, dem letzten Tag des Festivalzeitraums, wird es – ganz im Sinne des musikalischen Rückblickes beim traditionellen „a cappella“-Abschlusskonzert – schließlich noch eine Retrospektive aus vergangenen Jahren geben, welche von den Festivalmachern derzeit noch konzipiert wird.

Auch für die Zeit nach Mai steckt „a cappella“ bereits in weiteren Planungen: Die für dieses Jahr zum Festival eingeladenen Vokalensembles werden ihre Auftritte fast alle beim kommenden Festival – vom 30. April bis 9. Mai 2021 – oder später nachholen können. Außerdem ist ein „a cappella“- Sonderkonzert im Herbst mit mehreren Gruppen geplant – ebenfalls aus dem aktuellen Festivaljahrgang, aber nicht ausschließlich.

Alle weiteren Details und Informationen zum Programm, zur Ticketrückgabe, Spendenmöglichkeiten und weiteren Themen rund um „a cappella“ sind auf www.a-cappella-festival.de sowie auf der Facebook-Präsenz des Festivals unter www.facebook.com/acappellafestivalleipzig zu finden.





  • Internet: www.facebook.com/acappellafestivalleipzig
  • Internationales Festival für Vokalmusik »a cappella« Leipzig 2020
    Internationales Festival für Vokalmusik »a cappella« Leipzig 2020
    Gruppe Anúna erstmals in Leipzig, Foto © Michael Mc Glynn
    Gruppe Anúna erstmals in Leipzig, Foto © Michael Mc Glynn
    Leipziger Vokalensemble amarcord, Foto © Nick Begbie
    Leipziger Vokalensemble amarcord, Foto © Nick Begbie

    Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Lageplan anzeigen

    Informationen zum Veranstaltungsort

    Die nachfolgende Veranstaltung findet ausschließlich online statt bzw. ist dort abrufbar und kann keinem bestimmten Ort zugeordnet werden.