Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Mittwoch, 30.06.2021 bis Sonntag, 11.07.2021
Rubrik:

21. Leipziger Weinfest

24 Winzer und Gastronomen werden in diesem Jahr beim Leipziger Weinfest dabei sein. Neben den vielen bekannten Winzern aus Anbaugebieten in ganz Deutschland sind auch die beiden Anbieter aus Österreich und Ungarn wieder vertreten. Nachdem bereits im letzten Jahr mit Weinen aus der Region Venetien das Angebot um das Weinland Italien erweitert wurde, wird dieses Jahr erstmals Südtirol präsent sein. Mit dem Weingut Lentz begrüßt das Marktamt einen weiteren Neuzugang aus der Region Rheinhessen.

Die Sächsischen Winzer haben seit jeher in Leipzig ihr Heimspiel: Neben der sächsischen Winzerge-nossenschaft Meißen (W 17) sind das Staatsweingut Schloss Wackerbarth (W 19) und Fruchtweine und Federweißer aus dem Hause Oese (W 04) dabei. Am Stand der Sächsischen Weinkönigin 2016 Daniela Heimann kann zudem die ganze Vielfalt des kleinen, aber bedeutenden sächsischen Weinanbaugebietes entdeckt werden. Unter dem Dach ihres Gemeinschaftsstandes „wine meet up“ (W 24) werden mehrere sächsische Winzer unter dem Motto „jung&kreativ“ auftreten. Unter www.leipzig.de/weinfest ist eine Übersicht aller Teilnehmer mit digitaler Standortkarte, den jeweiligen Kontaktdaten und den Angebots- und Preislisten zu finden.

Auch wenn der Wein im Vordergrund steht, gibt es täglich ab 18:30 Uhr ein stimmiges Live-Programm auf der Weinfest-Bühne. Passend zum Wein bieten mehrere Gastronomen auch weintypische Speisen an. Und wer auf der Suche nach einer individuellen Geschenkidee ist, wird auf dem Leipziger Weinfest sicher fündig. Köstliche Tropfen in ausgefallenen Flaschenformen und -farben bieten sich an. Neben Weinen und Sekten aus allen namhaften deutschen Anbaugebieten haben die Erzeuger auch Traubensäfte, Weintraubenlikör, Brände, Weinessig, Weinaccessoires und vieles mehr mitgebracht.

Öffnungszeiten und Hygienekonzept

Trotz der positiven Entwicklung dürfen Veranstaltungen dennoch nur unter Einhaltung der strengen Regeln eines bestätigten Veranstaltungs- und Hygienekonzeptes stattfinden. Für das diesjährige Weinfest heißt das konkret:

- Einzäunung mit Einlasskontrollen, Begrenzung der Besucherzahl auf 1.300 Personen
- Kontakterfassung, vorab online oder vor Ort
- Sitzplatz-Buchungssystem online (Restplätze vor Ort)
- angepasste Öffnungszeiten

Das Weinfest ist vom Mittwoch, 30. Juni bis Sonntag, 11 Juli ab 12 Uhr geöffnet. Die Winzer und Gastronomen können bis 14 Uhr flexibel über ihren Start in den Tag entscheiden. Gemäß Hygienekonzept ist ab 23 Uhr Einlass- und Ausschankschluss, bis 23:30 Uhr darf aber ausgetrunken werden. 24:00 Uhr ist Veranstaltungsende, am letzten Tag (Sonntag, 11. Juli) ist bereits 20:00 Uhr Schluss.

Als verpflichtender Teil des Hygienekonzeptes ist die Besucherzahl zu begrenzen. Dafür wird wieder das im vergangenen Jahr eingeführte Reservierungssystem genutzt. Für Besuche von 12 bis 18 Uhr ist nur die Anmeldung vor Ort notwendig. Für die Abendstunden ab 18 Uhr, in denen mit mehr Besuchern zu rechnen ist, ist die Reservierung verpflichtend.

Für die Tischreservierung gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder am Ticketschalter vor Ort – dieser ist ab Dienstag, 29. Juni, 12 Uhr, besetzt oder online. Der Link steht unter www.leipzig.de/weinfest. Pro Reservierung und Person ist eine Bearbeitungsgebühr von 1 Euro zu entrichten. Bei einer zugelassenen Besucherzahl von etwa 1300 Gästen kann der größere Teil der Plätze an den nummerierten Tischen vorab gebucht werden, die restlichen Plätze werden flexibel vor Ort vergeben

  • Internet: www.leipzig.de/weinfest
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Informationen zum Veranstaltungsort

    • Marktplatz Leipzig
    • Innenstadt
    • 04109 Leipzig

    Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

    Standort anzeigen

    Der Marktplatz Leipzig ist der Mittelpunkt der Leipziger Innenstadt. An seinem östlichen Rand befindet sich das Alte Rathaus. Auf ihm münden die Einkaufsstraßen wie die Petersstraße vom Süden, die Hainstraße vom Norden und die Grimmaische Straße vom Osten. Außerdem ist durch den weiten Platz die Athmosphäre gerade in den beginnenden Abendstunden einzigartig. Er wird für Veranstaltungen wie z. B. die Markttage Leipzig, die classic open und für Live-Übertragungen des Gewandhauses genutzt.

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Fest & Festival