+++ Ohne Kultur ist es still und der Verantaltungskalender leer. Alle Kultureinrichtungen bleiben bis mindestens 14. Februar geschlossen. Hier finden Sie digitale Angebote der Leipziger Kultur. +++

Veranstaltungsdetails

Ausstellungsort:
Datum:
Dauerausstellung
Rubrik:

Kinder machen Messe. Eine Zeitreise in die Vergangenheit

Die Leipziger Messe hat unsere Stadt zu dem gemacht, was sie heute ist: eine aufblĂŒhende, dynamische und junge Metropole! Anschaulich, humorvoll und mit viel Esprit wird den Kindern in dieser Erlebnisausstellung die lebendige Geschichte der Leipziger Messe nahe gebracht.

Mit einem RĂ€tselheft zum Mitnehmen erhalten die Kinder einen unterhaltsamen Wegweiser durch die Ausstellung. Eintritt fĂŒr Kinder frei, Erwachsene 3 €

Kinder machen Messe. Eine Zeitreise in die Vergangenheit, Foto: Stadtgeschichtliches Museum
Kinder machen Messe. Eine Zeitreise in die Vergangenheit, Foto: Stadtgeschichtliches Museum

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Ausstellungsort

Ausstellung Kinder machen Messe, Foto: Stadtgeschichtliches Museum
Ausstellung Kinder machen Messe, Foto: Stadtgeschichtliches Museum
  • Kindermuseum
  • Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
  • BöttchengĂ€ĂŸchen 3
  • 04109 Leipzig
  • Telefon: +49 (0)341 9651340
  • Telefax: 0341 9651352
  • Internet: www.stadtmuseum-leipzig.de
  • E-Mail: stadtmuseum@leipzig.de
  • Di-So/Feiertage 10-18 Uhr, freier Eintritt fĂŒr Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, freier Eintritt an jedem 1. Mittwoch im Monat

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Das Kindermuseum wurde nach dreijähriger Schließzeit am 28. Juli 2015 wieder eröffnet. Dort darf man: riechen, tasten, schieben, bestaunen, schmökern, drehen, raten, stöbern, messen, wiegen, verkleiden, Schattentheater spielen, lesen, hören, handeln, eigenes Geld machen – alles ist möglich und gewünscht!

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Ausstellung