Veranstaltungsdetails

Datum:
Dauerausstellung
Rubrik:

Ausstellung in den Bereichen Zoologie, Botanik, Geologie und Archäologie

Das Team des Naturkundemuseums Leipzig freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass Besucher wieder an Samstagen und Sonntagen ohne Voranmeldung die beiden ersten Etagen des Hauses besuchen können. In der Woche hingegen bleibt die Dauerausstellung unseren museumspädagogischen Veranstaltungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass es durch die Personenbeschränkung auf 30 Besucher für die Dauerausstellung zu Wartezeiten kommen kann.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Naturkundemuseum, Foto: leipzig-im.de
Naturkundemuseum, Foto: leipzig-im.de

Standort anzeigen

In der Zeit von 1837 bis 1839 wurde hier die zweite Leipziger Bürgerschule errichtet. Der schlichte fünfzehnachsige, viergeschossige, schlichte Putzbau hat in der Leipziger Baugeschichtsforschung bisher kaum Beachtung gefunden. Dabei trifft gerade diese zurückhaltende Architektur die Intentionen des Zeitalters des Biedermeier eher als andere zeitgleiche Bauten.

1906 beschloss die Naturwissenschaftliche Vereinigung des Leipziger Lehrvereins die Gründung eines Heimatmuseums in Leipzig. Das Profil der Einrichtung umfasst die Gebiete Geologie, Zoologie, Geographie, Wissenschaftsgeschichte und Ur- und Frühgeschichte.