Veranstaltungsdetails

Datum:
Dauerausstellung
Rubrik:

Friedrich Schiller in Leipzig und Gohlis 1785

Im Schillerhaus spürt man die Atmosphäre Schillers und seiner Freunde, hier werden seine literarischen Arbeiten sowie die Leipziger Theateraufführungen lebendig. Das originale Bauernhaus mit seinem Garten ist ein Kleinod und lädt zum Rasten und Verweilen ein.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Schillerhaus, © Christoph Kaufmann
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Schillerhaus, © Christoph Kaufmann

Standort anzeigen

Das Schillerhaus ist das älteste erhaltene Bauernhaus auf dem Leipziger Stadtgebiet. Im Obergeschoss des Hauses lebte Friedrich Schiller im Sommer 1785. Er arbeitete hier am 2. Akt des Don Carlos, bearbeitete den Fiesco und schrieb die erste Fassung des Gedichts An die Freude, das er später in Dresden weiter ausführte. Heute ist das Schillerhaus eine Außenstelle des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig und macht den Originalschauplatz von Schillers Aufenthalt erlebbar.