+++ Ohne Kultur ist es still. Auf den Seiten des Verantaltungskalenders wird es im November leer. Mit Inkrafttreten der neuen Regelungen, finden vom 2. bis 30. November 2020 keine Veranstaltungen statt, Kultureinrichtungen bleiben geschlossen. +++

Restaurants

0.7 km zum Stadtzentrum

Lageplan anzeigen

Apels Garten

Sächsiche Küche nach überlieferten Rezepten: Sächsisch original, frisch und lecker speisen!

nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen vorhanden.

Erlebnisgastronomie

direkt im Stadtzentrum

Lageplan anzeigen

Auerbachs Keller Leipzig GmbH

Der Auerbachs Keller in der Mädler-Passage ist die berühmteste Traditionsgaststätte in Leipzig. Bereits 1525 wurde hier an Studenten Wein ausgeschenkt. Seinen Namen erhielt das Lokal von seinem Gründer, dem Mediziner und Universitätsprofessor Heinrich Stromer von Auerbach (Oberpfalz). 1625 ließ sein Urenkel Johann Vetzer den Fassritt Fausts auf zwei Tafeln im Kellergewölbe malen. Diese inspirierten später Johann Wolfgang Goethe zur Faustdichtung und verhalfen der einstigen Studentenkneipe zu Weltruhm.

Erlebnisgastronomie

1.3 km zum Stadtzentrum

Lageplan anzeigen

Gasthaus & Gosebrauerei ┬╗Bayerischer Bahnhof┬ź Leipzig

Der 1842 erbaute und damit älteste erhaltene Kopfbahnhof der Welt war einst Ausgangspunkt für rege Handelstätigkeit in der Region. Auch heute ist der Bayerische Bahnhof wieder erste Adresse: als Restaurant und Veranstaltungsort unvergesslicher gastronomischer und kulinarischer Erlebnisse sowie als Brauerei Heimstatt der Gose - der Original Leipziger Bierspezialität.

nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen vorhanden.

Restaurants

2.6 km zum Stadtzentrum

Lageplan anzeigen

Gosenschenke ┬╗Ohne Bedenken┬ź

Wer es urig und traditionell mag, ist in der Leipziger Gosenschenke »Ohne Bedenken« richtig. Seit1899 ist die Gohliser Gaststube Anlaufpunkt für ein Publikum, was bunt gemischter nicht sein könnte: Künstler, Studenten, Familien, Politiker und Prominente. Sie alle zieht es seit jeher in die Gosenschenke.

In den gemütlichen Stuben und dem einzigartigen Biergarten wird rege genossen, was schon 1905 Leipziger Berühmtheiten, wie dem Architekten Hugo Licht, mundete: Gose! Das leicht säuerliche obergärige Bier wurde bereits im Mittelalter in Goslar (Harz) gebraut und kam im 18. Jahrhundert nach Leipzig. Der Kellner Karl Schmidt antwortete um 1900 auf die Frage, ob man dieses »Gesöff« auch trinken kann, stets mit »Ohne Bedenken«, was der Schenke den bis heute geführten Namen gab.

Einzige historische Gosenschenke Leipzigs
Historische Gaststube
Rustikaler Bierkeller & Vereinszimmer
größter & schönster Biergarten Leipzigs (Top 10 in Deutschland)
Grillabende & Biergartenfeste
Gosengeschichte & Goseverkostungen
Kabarett & Kleinkunst
Hauptgericht: 8,00 - 13,50 Euro

nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen vorhanden.

Restaurants

direkt im Stadtzentrum

Lageplan anzeigen

Restaurant STEAKTRAIN im Seaside Park Hotel

Das etwas andere Steakrestaurant. In stilvollem Ambiente, Steaks direkt vom Lavagrill frisch serviert, viele Beilagen, dazu Jazz vom Feinsten

nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen vorhanden.