Veranstaltungskalender für die Stadt Leipzig

heute | morgen | Detailierte Suche

Veranstaltungsdetails
Datum:
23.11.2017 - 06.05.2018

JASPER MORRISON. THINGNESS

Neue Ausstellung

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig präsentiert mit JASPER MORRISON. THINGNESS die erste Retrospektive des weltweit renommierten Designers Jasper Morrison (*1959 in London).

Jasper Morrison, Low Pad Cappellini 1999, Foto: Walter Gumiero

Jasper Morrison, Low Pad Cappellini 1999, Foto: Walter Gumiero

Sie vereint Schlüsselmomente aus seinem mehr als 35-jährigen Schaffen. Ob Möbel, Leuchten, Küchenutensilien, Wohnaccessoires, Kleidung oder Elektronik: Gutes Design ist für ihn „supernormal“.

Für Jasper Morrison zeichnet sich gutes und langlebiges Design durch funktionale Aspekte und eine bewusste gestalterische Zurückhaltung aus. Seine Entwürfe vereinen einfachste Formen mit maximalem Komfort. Mit dem Begriff „supernormal“ prägt Morrison seit 2005 seine Gestaltungsprinzipien. Für ihn sind einfache alltägliche Dinge, die durch ihre reine Form überzeugen und Funktionalität aufweisen, „supernormal“. Objekte, die sich auf Grund ihrer benutzerfreundlichen und zeitlosen Gestaltung bewähren, ohne dass dabei überflüssiger Dekor oder extreme Formen vordergründig sind. Gleichzeitig bedeutet „supernormal“ auch eine Rückbesinnung auf ursprüngliche Grundformen. Unter diesem Credo hat er eine Reihe von Entwürfen für international bekannte Firmen wie Alessi, Muji, Camper, Samsung, Magis oder Vitra umgesetzt.

In der Ausstellung werden in chronologischer Abfolge Stühle, Sessel, Trinkgläser, Leuchten, Schuhe und Heimelektronik gezeigt. Speziell für die Leipziger Präsentation fügte Morrison seine aktuellsten Entwürfe aus dem Jahr 2017 hinzu - vom neuen Lamy-Schreibgerät über seine Sandalen-Entwürfe für die spanische Firma Camper bis hin zur Brillenkollektion für Jins Co/Japan.

Jasper Morrison, Cork Family, Vitra, 2004, Foto: André Huber

Jasper Morrison, Cork Family, Vitra, 2004, Foto: André Huber

Weitere Informationen unter: www.grassimuseum.de

Beitrag auf Facebook empfehlen
Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Foto: LTM, Andreas Schmidt

GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Foto: LTM, Andreas Schmidt

  • GRASSI Museum für Angewandte Kunst
  • Johannisplatz 5-11
  • 04103 Leipzig
  • Telefon: 0341 2229100
  • www.grassimuseum.de
  • grassimuseum@leipzig.de
  • Di-So, Feiertage 10-18 Uhr
  • Freier Eintritt an jedem ersten Mittwoch im Monat

    Das 1874 eröffnete Museum zählt zu den bedeutendsten seiner Art in Europa. In drei Etappen entsteht es bis 2009 auf ca. 5.000 qm neu. Am 1.12.2007 wurde der erste Rundgang „Antike bis Historismus“ eröffnet. In 30 Schauräumen kann man über 2.000 Objekte bewundern. Ein Schwergewicht der über 90.000 Exponate umfassenden Sammlung liegt auf Objekten der 1920er und 1930er Jahre.
Werbung
Galeria Kaufhof
Aktuelle Themen
Unser Service für Sie:
Unsere aktuellen Verlosungen:
Unsere aktuelle Verlosungen von Freikarten
Touren, Ausflüge & Aktivitäten buchen