Veranstaltungskalender für die Stadt Leipzig

heute | morgen | Detailierte Suche

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsort:
Datum:
02.11.2018

Show de Tango Argentino

Tango mit Pablo y Ludmila - das ist eng umschlungene Leidenschaft, Eleganz und ein getanztes Lebensgefühl

Tango - das ist eng umschlungene Leidenschaft, Eleganz und ein getanztes Lebensgefühl. Pablo und Ludmila bringen in diese über 130 Jahre alte Tradition einen neuen, unverbrauchten Schwung. Beide sind nicht nur leidenschaftliche Tangotänzer sondern auch ausgebildete Musiker, die ein besonderes Gespür für Rhythmik, Melodien und Klang der einzelnen Instrumente haben. Dieses Gefühl für die Musik bringen sie in ihrem Tanz ein und entwickeln ganz eigene Bewegungsmuster. Begleitet werden die beiden Tänzer vom Cuarteto Rotterdam.

Pablo y Ludmila, Foto: Javier Fuentes und Nicolas Fernandez

Pablo y Ludmila, Foto: Javier Fuentes und Nicolas Fernandez

Die klassische Formation des Quartetts mit Bandoneón, Violine, Piano und Kontrabass verspricht ein Klangerlebnis, welches sich zwischen Tradition und Moderne bewegt. Das kleine Tango-Orchester zaubert mit seiner Kreativität, Phantasie und Erfahrung eine Tangowelt für jegliche Art von Emotionen auf die Bühne.

Pablo und Ludmila sind professionelle Musiker und Tangotänzer. Sie studierten Musik an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien, Österreich und Tango in Buenos Aires, Argentinien. Bei ausgewählten Shows bereichern die beiden ihre Tanzshow mit musikalischen Ausflügen für Klavier und C-Geige. Im Oktober 2013 gewannen Pablo und Ludmila den Ersten Preis und Viewers’ Choice Award bei der Internationalen Offenen Tango Salon Meisterschaft in Budapest, Ungarn. Das Tanzpaar trat bereits in Chile, Argentinien, USA, Kanada, Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz, der Tschechischen Republik und in Ungarn auf.

Pablo Fernandez Gómez begann im Alter von 5 Jahren mit dem Klavierspiel. Seine Ausbildung absolvierte er am Conservatorio de la Universidad Austral in Valdivia bei Ximena Cabello sowie privat bei Felipe Browne in Chile. In Wie besuchte er das Konservatorium sowie die Universität für Musik und darstellende Kunst bei Christiane Karajev in Wien. Er konzertierte in den USA, Kanada, Chile, Spanien, Deutschland, Irland, Österreich und Litauen. Im alten von 15 Jahren machte er seine ersten Tangoschritte und war von 2008 biw 2010 Pianist und Tangotänzer des Orquesta Filarmónica Juvenil aus Puerto Varas in Chile.

Ludmila Srnková stammt aus einer Musikerfamilie und studierte am Konservatorium in Budweiss, an der Akademie in Prag sowie anschließend an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Als Mitglied von verschiedenen Ensembleformationen nahm sie an Tourneen durch Tschechien, England, Spanien, Deutschland, Schweitz, Italien, Belgien, Österreich, Chile und China teil. Seit April 2011 widmet sich Ludmila dem Tango, der mit seinem emotionalen und ausdrucksvollen Klang ihre weitere künstlerische Entwicklung beeinflusst.

Cuarteto Rotterdam, Foto: Dominik Butzmann

Cuarteto Rotterdam, Foto: Dominik Butzmann

Gegründet wurde das Cuarteto Rotterdam 2004 während des gemeinsamen Studiums in Rotterdam (Niederlande) an der „Rotterdam Academy for World Music“ (Studienrichtung „Tango“) und nach dessen „Geburtsort“ benannt. Seit 2007 leben sie in Berlin und Stuttgart.
Ihre Konzerttätigkeit führt sie von Paris, Istanbul, Zürich und Amsterdam bis nach Buenos Aires, um ihre Musik in Konzertsälen, auf Tangobällen und internationalen Musik- und Tangofestivals erklingen zu lassen. Sie begeistern dabei gleichermaßen Konzert-Publikum als auch Tangotänzer und 2011 wurden Sie beim Internationalen Akkordeonwettbewerb Klingenthal (Kategorie VIII. Instrumentalgruppen mit Bandoneón) mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Gewandhaus zu Leipzig, Foto: leipzig-im.de

Gewandhaus zu Leipzig, Foto: leipzig-im.de

  • Gewandhaus zu Leipzig
  • Augustusplatz 8
  • 04109 Leipzig
  • Telefon: 0341 1270-280
  • www.gewandhaus.de
  • ticket@gewandhaus.de
  • Im Gewandhaus gehen jährlich nahezu 700 Veranstaltungen mit einer halben Million Besucher über die Bühne. Ein Großteil davon sind Konzerte, aber auch Tagungen, Kongresse, Festveranstaltungen und Empfänge finden hier statt.

    Berühmt ist das geschichtsträchtige Konzerthaus, dem zwei Vorgängerbauten voraus gingen, für das hier beheimatete Gewandhausorchester. Als Eigenveranstalter produziert das Gewandhaus ca. 250 klassische Konzerte pro Saison: „Große Concerte“ mit dem Gewandhausorchester, Kammermusik- Chor und Orgelkonzerte, Musikfestivals (Mendelssohn-Festtage, Intern. Mahler-Festival), die Audio Invasion und vieles mehr. Ein breit gefächertes Angebot an musikpädagogischen Projekten rundet das Gewandhaus eigene Programm ab.
Werbung
Galeria Kaufhof
Aktuelle Themen
Unser Service für Sie:
Unsere aktuellen Verlosungen:
Unsere aktuelle Verlosungen von Freikarten