Veranstaltungskalender für die Stadt Leipzig

heute | morgen | Detailierte Suche

Veranstaltungsdetails
Datum:
04.08.2018 - 18.08.2018

Nachts im Zoo Halle

Ein Erlebnis für alle Sinne in den Sommernächten

Der August steht im Bergzoo Halle ganz im Zeichen der beliebten Sommernachtsveranstaltungen.

Den Auftakt bildet die Große Zoonacht am 4. August 2018, welche allein schon durch ihre vielfältigen Licht- und Toninstallationen ein besonderes Erlebnis ist.

Zoonacht im Bergzoo Halle - Der Zoo erstrahlt in magischen Licht

Zoonacht im Bergzoo Halle - Der Zoo erstrahlt in magischen Licht

In diesem Jahr wird‘s futuristischmystisch im Zoo. Auf der Hauptbühne gibt es eine tolle Show, mit Licht und Laserbildern, Riesenballons und einzigartiger Akrobatik. Für rhythmische Klänge gepaart mit einer atemberaubenden Performance sorgen die australischen Buckit-Drummers, die mit ihrer Trommelshow auf alten Plastikfässern für Furore sorgen. Abwechslungsreiche Schaufütterungen, eine überdachte Tanzfläche mit DJ im historischen Kolonnaden-Biergarten sowie die einzigartige Chillout-Lounge mit Cocktailbar im Großkatzenhaus runden das Ereignis ab.

Sommernachtsführung »Magie der blauen Stunde«

Sommernachtsführung »Magie der blauen Stunde«

Am 18. August 2018 erwartet alle Nachtschwärmer die begehrte Sommernachtsführung, unter dem Motto »Magie der blauen Stunde«. Die einzigartige Landschaft des Bergzoos und die nächtliche Geräuschkulisse der Tiere lassen einen vergessen, dass man sich inmitten einer Großstadt befindet. Alle Sinnesorgane sind geschärft und selbst eingefleischten Zoogängern eröffnet sich eine andere Welt. Zum krönenden Abschluss gibt’s ein Glas Sekt und vom Aussichtsturm einen unvergesslichen Ausblick über das nächtliche Saaletal und die im Dunkeln schimmernde Stadt.

Beginn für beide Veranstaltungen ist 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets zu beiden Veranstaltungen gibt’s zu ermäßigten Preisen im Vorverkauf in der Ticketgalerie sowie online unter www.zoo-halle.de

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Alpinum mit Steinböcken, Foto: Zoologischer Garten Halle

Alpinum mit Steinböcken, Foto: Zoologischer Garten Halle

  • Zoologischer Garten Halle (Bergzoo)
  • Reilstraße 57
  • 06114 Halle
  • Telefon: 0345 5203300
  • www.zoo-halle.de
  • Der Bergzoo Halle – Zum Greifen nah!
    Hoch über dem Tal, in dem sich die Saale romantisch zwischen sanft geschwungenen Hügeln und alten Burgen schlängelt, befindet sich auf dem Reilsberg der Zoologische Garten Halle. Diese einmalige Lage ist es auch, die ihn zu einem der landschaftlich schönsten Zoos und dem einzigen Bergzoo Deutschlands macht. Der gelungene Mix aus eleganter Landschaftsgestaltung mit beeindruckenden Ausblicken über Stadt und Land, einer großen Artenvielfalt sowie vielfältigen kulturellen Attraktionen und Veranstaltungen bietet ein Erlebnis für alle Sinne und jedes Alter, das in dieser Kombination deutschlandweit seinesgleichen sucht. Mit vielen erst in jüngster Zeit modernisierten und neuerbauten Anlagen wurden für die Zoobesucher neue, eindrucksvolle Erlebnisbereiche geschaffen. Anstatt langer Wege und in riesigen Gehegen versteckten Tieren, gibt es mit wenigen Schritten viel zu entdecken. Löwe, Tiger und Co sind in Ihren liebevoll gestalteten Anlagen hinter Ihren Panoramascheiben zum Greifen nah und die Raubkatzen und Elefanten kann man von den Besucherterrassen der Freianlagen, sogar aus der Vogelperspektive betrachten.

    Aus Leipzig und seinem Umland ist der Zoo Halle per Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmittel schnell und unkompliziert zu erreichen und mit nur 19,50 Euro für eine große Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) oder 8,50 Euro pro Person wird außerdem die Ausflugskasse geschont.

    Öffnungszeiten
    Jan. & Feb. 9.00 - 16.00 Uhr
    März: 9.00 - 16.00 Uhr (Sa, So, feiertags bis 17.00 Uhr)
    April-Okt.: 9.00 - 17.00 Uhr (Sa, So, feiertags bis 18.30 Uhr)
    Nov. & Dez.: 9.00 - 16.00 Uhr
Werbung
Galeria Kaufhof
Aktuelle Themen
Unser Service für Sie:
Unsere aktuellen Verlosungen:
Unsere aktuelle Verlosungen von Freikarten