Veranstaltungsdetails

Hier können Sie Ihre Tickets direkt bestellen.
Ort:
Moritzbastei | Schwalbennest
Datum:
Donnerstag, 16.02.2023
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Drucken |

Max Baitinger – SIBYLLA

Comiclesung | Vernissage | Künstlergespräch

Sibylla Schwarz wurde nur siebzehn Jahre alt: sie lebte und starb während des Dreißigjährigen Krieges. Mit zehn Jahren begann sie, Gedichte zu schreiben – rund 100 werden es bis zu ihrem Tod. Ihr Werk zeugt von einem bemerkenswerten Selbstbewusstsein – als Bürgerin, Dichterin und Frau. Fast 2 Jahrhunderte galt Sibylla Schwarz als bekannteste Barockdichterin und geriet dann in Vergessenheit. Über ihre Biografie ist kaum etwas bekannt.

Max Baitingers SIBYLLA ist daher auch keine Comicbiografie im klassischen Sinne: Zu viele Leerstellen gilt es zu füllen, zu viele Übergriffigkeiten der – damals wie heute sehr männlich geprägten – Verlags- und Germanistikwelt nicht unkommentiert zu lassen. Baitinger erzählt mit feinem Humor und poetischen, klaren Bildern wie sein muss, Kunst zu machen, wenn man eigentlich ständig etwas anderes zu tun hat – ins Exil zu gehen zum Beispiel oder den Haushalt seines Bürgermeistervaters zu verwalten.

Und Baitinger erzählt in seinem Comic auch von der Entstehungsgeschichte des Buches und macht Sibylla selbst zu einer Beobachterin dieses Prozesses. Im Anschluss an die Comiclesung sprechen wir mit Max Baitinger über seine Arbeit an dem Buch. Außerdem können signierte Bücher und Siebdrucke des Künstlers erworben werden.

Einlass:  19:30 Uhr
Beginn:  20:00 Uhr
VVK: 5,00 € / AK: 6,00 €

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags 11 Uhr statt.

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Moritzbastei

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung