Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Freitag, 24.06.2022
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Rubrik:

Jazzclub Leipzig präsentiert: Victor Gelling´s Trash & Post-Chaotic Music

Kinderklavier und Mellotron, Klarinette und Kontrabass, Theremin und Didgeridoo-Chöre, Tuba und Flügelhorn, Zwölftonreihen und Bigband-Shouts, Trap-Grooves und atonale Choräle, Kinderklavier-Etüden und elektrische Speerspitzen. Das ist doch mal eine Ansage! Trash & Post-Chaotic Music ist nicht nur einfach ein Bandname, sondern ein Musikstil! Zwischen verschiedensten Genres, Epochen und Kompositionstechniken, quer und bunt ausgebreitet, errichtet sich T.P.C.M. einen eigenen Kosmos. Mit einer nicht zu leugnenden Liebe zu Popkultur wird die Bühne zum Spielplatz für die vierzehn charakterstarken Musiker*innen. Anarchie und Humor als zentrale Elemente erlauben ihnen als organische, frei formbare Masse zu fungieren, welche augenblicklich verschiedenste Formen annehmen kann. Grenzen zwischen Indie- Rock, Neuer Musik, Rezitation und polnischer Science-Fiction aus den 50er-Jahren verschmelzen, Stile und Sprachen greifen ineinander. Geschichten von verflossener Liebe, von Kämpfen mit sich selbst, dem Unerreichbaren, Sigmund Jähn und dem Ende des Sommers. Nach dem 2020 erschienenen Debütalbum »Everything I Glue Together Falls Apart (...just like the pieces of my broken heart)« sind wir zu Auftakt des Sommers gespannt auf mehr.

Karoline Weidt (voc), Claudia Schlutius (voc), Elli Sooß (sax, fl), Niko Zeidler (sax, fl, cl, bcl), Tobias Haug (sax, fl, pic, cl), Tobias Herzog (tb, btrb), Jan Landowski (trb), Arvid Maier (tp, flg, didgeridoo), Lisa Buchholz (tp, flg, didgeridoo), Gabriel Rosenbach (tp, flg, didgeridoo), Raphael Röchter (Kinderklavier, Casioklavier, Mellotron, elec, perc), Eric Haupt (g, elec, perc), Victor Gelling (kb, b, synth-b, comp), Phillip Schilz (dr, perc)

VVK 14/10 € zzgl. Gebühr, AK 18/14 €

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Die naTo ist ein Soziokulturelles Zentrum, das für die Ausrichtung außergewöhnlicher Live-Konzerte sowie für die Förderung von Theaterprojekten, Nachwuchskünstlern und Partizipationsprojekten jenseits des Mainstreams bekannt ist. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert