Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Rubrik:

Georg Demel Quartett »Pale Blue Dot« – Release-Konzert

Zusammen mit dem Tenorsaxofonisten Christopher Kunz, Stephan Deller am Kontrabass und Schlagzeuger Tom Friedrich gründete der Leipziger Posaunist Georg Demel sein gleichnamiges Quartett im Sommer 2018. Demel begann 2015 sein Studium der Jazzposaune an der HMT Leipzig bei Johannes Lauer und Prof. Johannes Enders und studierte im Rahmen eines Erasmus-Aufenthaltes auch an der HSLU Luzern bei Nils Wogram. Sein Debütalbum »Pale Blue Dot« erscheint im Herbst 2021 und im soziokulturellen Zentrum die naTo, spielt die Band eines ihrer Release-Konzerte. „Wenn man sich von der Musik des Georg Demel Quartetts gefangen nehmen lässt, fühlt man sich in eine noch nicht gefilmte Szene von Blade Runner 3 versetzt. Die Kompositionen beschränken sich durchweg und konsequent auf wenige Pastellfarben, die einem am Ende das Gefühl geben, von den Sounds, die diese Band erschafft, nicht übersättigt worden zu sein, was heutzutage selten der Fall ist. Fehlt nur noch ein Tüte Popcorn und alles ist perfekt.“, meint Johannes Enders über die Musik seines ehemaligen Studenten. Wir sind jedenfalls gespannt – und wahrscheinlich wird es auch ohne Popcorn perfekt.

Georg Demel (tb), Christopher Kunz (ts), Stefan Deller (kb), Tom Friedrich (dr)

VVK 11/8 € zzgl. Gebühr, AK 14/11 €

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die naTo ist ein Soziokulturelles Zentrum, das für die Ausrichtung außergewöhnlicher Theater- und Live-Performances bekannt ist. Daneben fördert es Nachwuchskünstler in den Bereichen Jazz, Pop und neue Musik und organisiert soziokulturelle Projekte jenseits des Mainstreams. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert