Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 11.11.2021
Uhrzeit:
20:00 Uhr

»Zwei Frauen« - Ensemble LaVie

Eine szenische Lesung für zwei Schauspielerinnen und einen Musiker aus dem Roman von Diana Beate Hellmann

Für die junge Balletttänzerin Eva Martin bricht die Welt zusammen, als sie die Diagnose erfährt: Krebs! In der Strahlenklinik muss sie das Zimmer mit einer jungen Frau teilen, die in allem ihr Gegenbild zu sein scheint: frech, selbstbewusst und ungebildet. Aber dann beginnt eine Freundschaft von ungewöhnlicher Tiefe.

„Authentisch bis in die Details und mit atemberaubender psychologischer Spannung durchleuchtet dieser Roman alle Phasen einer Krebserkrankung und -therapie. Er enthält Einsichten über die Entstehung und den Umgang mit dieser Krankheit, die in dieser Schärfe nie zuvor artikuliert wurden.“

Bühnenbearbeitung von René Rothe
mit: Karina Schiwietz, Rike Wagner und Christian Stoltz
Regie: René Rothe

Rechte: Bastei Lübbe AG, Köln
Mit freundlicher Unterstützung der Sparda-Bank Berlin.

Eintritt: 14,- / 10,- erm.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung