Veranstaltungsdetails

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Leipzig | Pittlerstr. / G.-Schumann-Str. (Tram-Haltestelle)
Datum:
Samstag, 25.09.2021
Uhrzeit:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Rubrik:

Die Industriegeschichte in Leipzig-Wahren

Für die Ansiedlung von Firmen war die Eisenbahnstrecke Leipzig – Halle und der Güteraußenring von Bedeutung. Der Güterbahnhof und das Bahnbetriebswerk Leipzig-Wahren war um 1905 mit 1400 Angestellten einer der größten Arbeitgeber. Entlang der Linkel- und Pittlerstraße siedelten sich die Betriebe an. Dazu gehörten die Polypon-Musikwerke, die Zahnräderfabrik von Max Müller, die Elida AG mit Kosmetikartikel, Dux-Automobilwerke und die große Werkzeugmaschinenfabrik der Pittler AG. Auf der Führung wird die Geschichte der Firmen, die Weiterführung der Betriebe in der Zeit der DDR und die Fabrikgebäude vorgestellt.

9 EUR / 7 EUR Schüler und Studierende
Die Tickets kaufen Sie direkt beim Gästeführer am Treff.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstalter

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Erleben und entdecken Sie auf den Führungen von Leipzig Details das schöne Leipzig. Die Stadt der Kaufleute und der Messen, eine Perle der Architektur der Kaiserzeit und den Ort, wo die Friedliche Revolution 1989 die Wende brachte. Sie können Leipzig un- und außergewöhnlich genießen.

Informationen zum Veranstaltungsort

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Führung