Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Uhrzeit:
19:00 Uhr

»It’s a match!« – Wohnen in der Gemeinschaft

Vortrag + Diskussion

mit Karin Demming von bring together, einer Matching-Plattform für gemeinschaftliche Wohnprojekte

In der Corona-Pandemie konnten wir alle erleben, wie die eigenen vier Wände kurzerhand zu Kindertagesstätte, Schule, Büro, Restaurant, Kino oder Kreativwerkstatt wurden. Damit bekam das Zuhause eine sehr viel stärkere Bedeutung als noch zuvor. Dieser Bedeutung will das soziokulturelle Beteiligungsprojekt des naTo e.V. „Umziehen – Vom Suchen und Finden eines Zuhauses (?)“ nachgehen und dabei auch ergründen, welche Motive die Art des Wohnens determinieren. Wie wollen wir wohnen? Alleine oder in der Gemeinschaft? In der Stadt oder auf dem Land? Wie kann Wohnen möglichst klimafreundlich gestaltet werden? Wann ist ein Umzug nötig?

Und nicht zuletzt die Frage: Wie finde ich Personen, die genauso wohnen möchten wie ich? Karin Demming liefert darauf mit ihrer Matching-Plattform bring together eine Antwort. Hier finden sich Menschen mit ähnlichen Vorstellungen, Wünschen und Bedürfnissen zur Umsetzung gemeinschaftlicher Wohnprojekte. Es ist eine Plattform für alternative Lebensmodelle, die sich nicht zuletzt auch den akuten Problemen unserer Zeit stellt, etwa: Wie ist Wohnen besonders ressourcenschonend? Inwiefern kann ich in der Gemeinschaft klimafreundlicher Wohnen?

Der Vortrag soll als Impuls für einen anschließend regen Austausch zwischen Expertin und Publikum dienen.

Eintritt: frei

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die naTo ist ein Soziokulturelles Zentrum, das für die Ausrichtung außergewöhnlicher Theater- und Live-Performances bekannt ist. Daneben fördert es Nachwuchskünstler in den Bereichen Jazz, Pop und neue Musik und organisiert soziokulturelle Projekte jenseits des Mainstreams. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Vorträge & Diskussionen