Veranstaltungsdetails

Hier knnen Sie Ihre Tickets direkt bestellen.
Ort:
Moritzbastei | Terrasse
Datum:
Sonntag, 20.06.2021
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

KARPATT

Open Air

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Leipzig und das Institut français Leipzig feiern gemeinsam am Vorabend der Fête de la musique!

Live auf der Bühne: KARPATT, Paris.
Reisende in Sachen melodramatisch-tanzbares mediterranes Chanson. Der singende Poet Fred, fliegende Kontrabassist Hervé und virtuose Banjo-/Sologitarrist Gaétan haben seit 2002 bereits sieben erfolgreiche Alben herausgebracht, aber es sind die Live-Auftritte, die Kultstatus haben und eine internationale Fangemeinde begründen. Nachwirkungen eines KARPATT-Konzertes sind mindestens zwei Wochen Euphorie und anhaltender innerer Swing. Die Kommunikation mit dem Publikum ist dabei nur zum Teil französisch, ansonsten englisch, deutsch-lautmalerisch sowie global-nonverbal für den Spaß. Eine poetische Schatzgrube für die Sprachkundigen sind die melancholischen Karpatt-Chansons die gerne zum Ausklang der Konzerte gespielt werden und auch das nicht-francophone Publikum mit auf die Reise nehmen. Aktuell sind sie heiß wie nix endlich wieder live spielen zu können. Nicht verpassen!

Veranstaltung im Rahmen von: Open Air in Leipzig

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags jeweils 11 und 14 Uhr statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Bühne