Veranstaltungsdetails

Ort:
Haus des Buches | Literaturcafé/Garten
Datum:
Freitag, 16.07.2021
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Rubrik:

Sommerfest im Literaturhaus Leipzig

Mit einer Leipziger Verlagsschau, Kinderprogramm und Kurt Schwitters‘ Ursonate

Nachdem unser Sommerfest 2020 pandemiebedingt ausfallen musste, laden wir Sie in diesem Jahr wieder herzlich ein in den Literaturhausgarten. Ab 15 Uhr präsentieren sich kleine und große Leipziger Verlage aus dem Kinderbuchbereich und der Belletristik, aber auch Wissenschafts- und Kunstbuchverlage, die dem Leipziger Publikum zeigen werden, dass ihre Stadt über eine außerordentlich vielfältige, regional und republikweit wahrgenommene Verlagsszene verfügt. Während sich die Erwachsenen auf dieser ›kleinen Buchmesse‹ inspirieren lassen, können sich die Jüngeren »Des Kaisers neue Kleider« in der Aufführung des Ensembles »kaninchenkatze – eheähnliche Theatergemeinschaft« anschauen, Lesungen von AutorInnen dreier Leipziger Kinderbuchverlage erleben, einen Zauberkünstler bestaunen oder sich schminken lassen.

Am Abend wird Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, zusammen mit Anke Lucks und dem Jazz- Quartett Potsa Lotsa die »Ursonate« von Kurt Schwitters aufführen.

Eintritt zum Nachmittagsprogramm frei Einlass abends ab 18.30 Uhr. Eintritt: 7,- / 4,- EUR Kartenreservierung ab 7.7. unter 0341 / 30 85 10 86

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig e. V. und des Börsenvereins, Landesverband SaSaThü, gefördert durch das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch HIER über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Seit März 1996 ist das Kuratorium Betreiber des Veranstaltungs- und Ausstellungszentrums im vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. errichteten Haus des Buches. Jährlich besuchen mehr als zehntausend Gäste die öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Fest & Festival