Veranstaltungsdetails

Ausstellungsort:
Datum:
Donnerstag, 20.05.2021 bis Mittwoch, 30.06.2021
Rubrik:

Bettina Haller »Ableitungen«

Grafik und Künstlerbücher

Ab dem 20. Mai zeigt die Leipziger GALERIE SUED in der Karl-Liebknecht-Str. 84 bis Ende Juni unter dem Titel „Ableitungen“ Grafik und Künstlerbücher von Bettina Haller.

Die Chemnitzer Künstlerin studierte an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst und war anschließend Meisterschülerin bei Prof. Karl-Georg Hirsch. In vielen von Bettina Hallers Arbeiten zeigt sich ein Bezug zu literarischen Texten.

Angaben zur Künstlerin:
Bettina Haller wurde 1971 in Karl-Marx-Stadt (seit 1990 wieder Chemnitz) geboren, Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachbereich Buchgestaltung bei Prof. Rolf Felix Müller, Meisterschülerstudium bei Prof. Karl-Georg Hirsch, ab 1998 zusammen mit Andrea Lange Aufbau der SONNENBERG-PRESSE; u.a. ausgezeichnet mit dem Victor Otto Stomps-Preis der Stadt Mainz und dem Preis der Internationalen Kleingrafik-Biennale Ostrow-Wielkopolski.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Ausstellungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Ausstellung