Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Moritzbastei | Galerie KUB / Rotor Books / Werk 2
Datum:
Dienstag, 28.09.2021
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Das Leseclubfestival

mit Stefan Schwarz, Julia Friedrichs, Thomas Kunst, Timon Karl Kaleyta, Mareike Krügel, Michael Kraske

Endlich mal auf einer Party sein, auf der alle dasselbe Buch gelesen haben? Das Leseclubfestival macht’s möglich: Such dir einfach einen Titel aus unserem Line-up aus und kauf das entsprechende Ticket. Das Buch bekommst du anschließend kostenlos zugeschickt. Bis zum Festivaltag ist Zeit zum Lesen. Dann treffen sich alle mit der Lektüreerfahrung im Gepäck – und quatschen. Miteinander und vor allem mit Autor:in. In lockerer Atmosphäre, auf Augenhöhe, samt Tiefgangspotential.
Zu jedem Event treffen sich Autor:in und maximal 20 Gäste.

Durch den Abend führen Moderator:innen, die ihr Handwerk verstehen.

Ursprünglich in 50 Orten an einem Tag, am 23. April, dem Welttag des Buches, geplant, jetzt pandemiebedingt verschoben an unterschiedliche Tage im September und Oktober.

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr, VVK 25 € (zzgl. Gebühren und MwSt, inkl. Buch, Snacks, Leseclub)

  • Internet: leseclubfestival.com/
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Informationen zum Veranstaltungsort

    Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
    Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

    Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

    Standort anzeigen

    Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

    Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags 11 Uhr statt.

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung