+++ Ohne Kultur bleibt es still. Alle Kultureinrichtungen sind bis mindestens 7. März geschlossen. Hier finden Sie digitale Angebote der Leipziger Kultur. +++

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Mittwoch, 24.02.2021
Uhrzeit:
16:00 Uhr - 17:30 Uhr
Rubrik:

Wir sind ganz Ohr! Ihr Draht ins Museum

TelefongesprÀchsstunde im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig

Was wollten Sie schon immer mal über die Geschichte der Stadt Leipzig wissen? Welche Fragen haben Sie? Und was haben Sie selbst zu erzählen? Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig setzt mit »Wir sind ganz Ohr! Ihr Draht ins Museum« ein neues – bewusst analoges – Angebot, um mit Leipzigerinnen und Leipzigern persönlich und individuell in Verbindung zur bleiben. Jede Woche neu und anders: Das Museum bespricht jeden Mittwoch ein anderes Thema und Objekt aus dem Museum und der Ausstellung; auch steht pro Termin eine Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des entsprechenden Sammlungsbereiches im Museum  für ein Telefonat bereit. Ein Anrufzeitfenster beträgt etwa 15 Minuten. Es gilt der übliche Tarif für Anrufe in das Deutsche Festnetz.

Am Mi. 24.2. Farbfernseher, Modell COLOR-VISION RC 6052 (Inv.-Nr.: Z0034390)

In den letzten Monaten verbrachten wir viel Zeit in den eigenen vier Wänden, und vielleicht noch mehr als sonst vor dem „Flimmerkasten“. Er ist nicht nur Fenster zur Welt, sondern hilft auch beim Zeitvertreib an langen Lockdown-Tagen. Mit großen Flachbild-Fernsehern und ausgeklügelten Lautsprechersystemen kommt heute in vielen Wohnungen Kino-Atmosphäre auf. Wie ein Artefakt aus vergangenen Zeiten mutet im Vergleich dazu der Röhrenfernseher aus den 80er-Jahren an. Seinerzeit war das Modell „COLOR-VISION RC 6052“ von der Radeberger Firma Robotron, erstmals vorgestellt auf der Leipziger Messe 1813, jedoch durchaus innovativ: durch die Ausstattung mit einem speziellen Decoder zeigte er sowohl West- als auch Ostfernsehen in Farbe.
Besitzen Sie noch einen alten Röhrenfernseher? Oder hat bei Ihnen bereits das Kino-Gefühl Einzug gehalten? Wie hat sich ihr Fernseh-Verhalten verändert? Können Sie sich noch an Lieblingssendungen von früher erinnern? Wir sind ganz Ohr, und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Annemarie Riemer, Vermittlerin im SGM, Foto © SGM
Annemarie Riemer, Vermittlerin im SGM, Foto © SGM

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig - Haus BöttchergÀsschen, Foto: Peter Franke
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig - Haus BöttchergÀsschen, Foto: Peter Franke
  • Stadtgeschichtliches Museum Leipzig - Haus BöttchergĂ€ĂŸchen
  • BöttchergĂ€ĂŸchen 3
  • 04109 Leipzig
  • Telefon: +49 (0)341 9651340
  • Telefax: 0341 9651352
  • Internet: www.stadtmuseum-leipzig.de
  • E-Mail: stadtmuseum@leipzig.de
  • Di-So/Feiertag 10-18 Uhr, 3. Donnerstag im Monat: 12-20 Uhr, 1. Mittwoch im Monat eintrittsfrei, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Der Aufbruch in das neue Jahrtausend, Tresor für Leipzigs Schätze, offen für alle und voller Überraschungen. Tauchen Sie ein in das faszinierende Geschichtslabor im Herzen der Stadt.

Der Neubau ist das Zentrum des modernen Stadtgeschichtlichen Museums mit Direktion, Sammlungen und Service-Einrichtungen, von hier aus wird das Konzert der acht Dependancen des Hauses dirigiert.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Verschiedenes