Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 05.09.2020
Uhrzeit:
21:00 Uhr
Rubrik:

Le présent c’est l’accident

ein musikalisches und visuelles Experiment von 45 Minuten für eine Sängerin und einen Musiker Eine Produktion von Les ateliers du spectacle in Koproduktion mit Les Transversales [Verdun], Athénor Scène Nomade – CNCM [Saint-Nazaire] und mit Unterstützung von Anis Gras – Le lieu de l’autre [Arcueil]

Dies ist die Geschichte einer musikalischen Entstehung – die Geburt eines Liedes. Ein Musiker, eine Sängerin, eine schwebende Plattform und unzählige Instrumente, Maschinen und technische Spielereien. Zwischen komplexen, technischen Geräten, Mikrofonen und Instrumenten generiert der Musiker Versatzstücke, Melodien und Aufnahmen. Die Sängerin hingegen arbeitet mit ihrer eigenen Stimme und einfachen Klangobjekten, doch es gibt einen Haken – bzw. gleich mehrere: Nur über Fäden und Seile animiert die Sängerin ihre Klangobjekte, die der Musiker einzufangen versucht.

Ein kreatives Chaos, ein Spiel von Manipulation und Kooperation, denn eigener Sinn und gemeinsames Ziel macht das Unterfangen zu einem akustischen Tauziehen.
Les ateliers du spectacle waren bereits mehrfach zu Gast im Westflügel und begeisterten unter anderem mit „Tête de mort“ und „A Distance“ sowie 2019 mit „Animalépique“ und „tremblez, machines“.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Kartenreservierung per E-Mail, Onlinekartenkauf über die Webseite

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Bühne