Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 13.09.2020
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Rubrik:

Die Frist ist um

Gala-Konzert mit Gabriela Scherer und Michael Volle

Ein besonderes Highlight zu Beginn der Saison ist ein Konzert mit Gabriela Scherer und Michael Volle mit Ausschnitten aus Werken von Richard Wagner und Richard Strauss. Gabriela Scherer war in der Saison 2007/08 Ensemblemitglied an der Oper Leipzig. Nach Stationen u.a. an der Bayerischen Staatsoper München und einem Stimmfachwechsel war sie zuletzt auf der Leipziger Opernbühne im jungedlich-dramatischen Sopranfach zu erleben, beispielsweise als Agathe im »Freischütz« oder als Gutrune in »Götterdämmerung«. Mit ihrem Ehemann, dem weltberühmten Bariton Michael Volle, an ihrer Seite bekommen die Zeilen aus Richard Strauss »Arabella« eine ganz besondere Bedeutung: »Aber der Richtige, wenns einen gibt für mich auf dieser Welt, der wird einmal dastehn...«

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Oper Leipzig, Foto: Kirsten Nijhof
Oper Leipzig, Foto: Kirsten Nijhof

Standort anzeigen

Bereits 1693 wurde das erste Leipziger Opernhaus am Brühl gegründet. Damit war es das dritte bürgerliche Musiktheater Europas nach Venedig und Hamburg.

Die gesamte Operngeschichte war geprägt durch zahlreiche Uraufführungen und das Wirken berühmter Komponisten und Dirigenten. Seit 1840 ist das Gewandhausorchester bei jeder Aufführung dabei.

Das heutige Opernhaus am Augustusplatz wurde 1960 eröffnet. Große Namen haben Leipzigs Operngeschichte geprägt, z.B. Georg Philip Telemann, Gustav Mahler und Albert Lotzing. Auch in der Nachkriegszeit brillierte das Ensemble der Oper mit spektakulären Uraufführungen und Premieren, vor allem unter Joachim Herz und Udo Zimmermann.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert