Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Moritzbastei | Veranstaltungstonne
Datum:
Sonntag, 17.04.2022
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Rubrik:

Faderhead »Asteria« - Tour

Nachholtermin für den 24.04.20/22.01.21/19.11.21

Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit.

Nachdem Faderhead 2016 sowohl sein 8. Album “FH-X” als auch die 10-Song-EP “Anima In Machina” veröffentlichte, legte er im Februar 2017 dann direkt mit dem Futurepop Hit “Know Your Darkness” nach, der direkt von 0 auf 1 in den Deutschen Alternative Charts einstieg.

Faderhead ist eine Mischung aus Wunderkind und Workaholic, denn er bescherte uns im letzten Jahrzehnt mehr Dark Electro Clubhits als irgend ein anderer Act: TZDV, Dirtygrrrls/Dirtybois, Destroy Improve Rebuild, The Way To Fuck God, Fistful Of Fuck You, Dancers und When The Freaks Come Out gehen allesamt auf sein Konto und wenn man “Know Your Darkness” hört sieht es nicht so aus als würde sich an seiner Popularität demnächst etwas ändern. Kein Wunder also dass die Deutschland-Tour mit Covenant im Herbst 2016 ein voller Erfolg mit ausverkauften Shows in Stuttgart, Hamburg, Hannover, Erfurt, Frankfurt und Krefeld war.

Nach über zehn Jahren ist alles gereifter und erwachsener geworden: jugendliches Draufgängertum ist mehr Melodie und präziser Aggression gewichen und man merkt dass die Welt von Faderhead 2019 nicht mehr die gleiche ist wie 2006. Unverändert ist allerdings die Tatsache dass seine Songs auch im 13. Jahr noch in der obersten Liga mitspielen. Von daher darf man auf die nächsten zehn Jahre sehr gespannt sein.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags 11 Uhr statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert