Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 22.02.2020
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Rubrik:

Motette

Lukas Euler – Orgel, Canzonetta-Kammerchor Leipzig

Leitung: Gudrun Hartmann

Eintritt: 2 Euro

Die Motetten mit dem Canzonetta-Kammerchor Leipzig unter Leitung von Gudrun Hartmann werden angefüllt sein mit Acappella-Chormusik zahlreicher Komponisten und Epochen. Zu hören sind Werke von Johann Pachelbel, Heinrich Schütz, Hans Leo Hassler, Johann Rosenmüller, Felix Mendelssohn Bartholdy, Charles Villiers Stanford, John Tavener, Ralph Vaughan Williams, Joseph Gabriel Rheinberger, Arvo Pärt, Vytautas Miškinis, Cyrillus Kreek und Karl Jenkins.
Canzonetta – das sind bis zu 24 begeisterte Sängerinnen und Sänger aus ganz
Mitteldeutschland, die ein Mal im Monat zu intensiven Proben- und Konzertwochenenden zusammen kommen. Die richtige Mischung aus Musizierfreude, hohem künstlerischen Anspruch, sängerischer Begabung, stimmlich und fachlich sorgfältig geschulten, facettenreichen Stimmen und engagierter Probenarbeit entwickelt einen ausgewogenen und homogenen Chorklang von fesselnder emotionaler Strahlkraft und hohem Niveau.
An der Orgel spielt der Assistenzorganist der Thomaskirche, Lukas Euler. Er präsentiert von Louis Marchand „Grand Dialogue in C” und von Johann Sebastian Bach die Fantasie g-Moll BWV 542. Damit setzt er zwei Widersacher aufs Programm, die sich 1717 am Dresdner Hof einem sagenumwobenen Orgel-Wettstreit hingeben sollten. Doch bevor es dazu kam, reiste Marchand ab. Dennoch - zu seiner Zeit war der Franzose ein hoch angesehener Organist und Cembalist.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Thomaskirche Leipzig, Foto: leipzig-im.de
Thomaskirche Leipzig, Foto: leipzig-im.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die Thomaskirche ist eines der beiden zentralen Gotteshäuser in der Leipziger Innenstadt: Ort der Musik, Heimat des Thomanerchores und letzte Ruhestätte des großen Thomaskantors Johann Sebastian Bach. Heute kommen Menschen aus aller Welt in die Thomaskirche, um einen Gottesdienst, eine Motette mit dem Thomanerchor und dem Gewandhausorchester oder Konzerte und Orgelmusik zu erleben.

Regelmäßig finden Freitags (18 Uhr) und Samstags (15 Uhr) Motetten statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert