Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 02.10.2021
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Rubrik:

3. Barrett Charity-Dinner

Mit vereinter Kraft gegen das Barrett-Karzinom

Schluckbeschwerden, Schmerzen in der Brust und Sodbrennen sind mitunter keine harmlosen Beschwerden: Es kann sich bei einer stetig steigenden Zahl Betroffener um erste Anzeichen einer gefährlichen Gewebsveränderung der Speiseröhre handeln. Für die Patienten und ihre Angehörigen ist die Diagnose „Barrett-Karzinom“, einer komplexen Krebsart zwischen Speiseröhre und Magen, ein tiefer Einschnitt in das Leben. Im Rahmen ihrer interdisziplinären Initiative wollen Ärzte und Naturwissenschaftler herausfinden wie diese Krebsart entsteht und gleichzeitig neue Diagnose- und innovative Therapiemöglichkeiten entwickeln. „Die Diagnose Barrett-Krebs kann das Leben der Betroffenen und deren Angehörigen komplett verändern“, erklärt die Vorsitzende der Barrett-Initiative, Prof. Dr. Ines Gockel. Sie leitet die Viszeralchirurgie am Universitätsklinikum Leipzig und engagiert sich für die Erforschung von Ursachen und neuen Therapieansätzen des Speiseröhrenkrebses. „Leider sehen wir Ärzte die schwerwiegende Krebserkrankung oftmals erst dann, wenn der Tumor weit fortgeschritten ist und die Aussichten auf eine Genesung vergleichsweise gering sind. Trotz bisheriger Erkenntnisse und unserer Hochleistungsmedizin ist es noch ein weiter Weg, diese spezielle Krebsart frühzeitiger zu erkennen und langfristig heilen zu können“, erläutert Gockel die Intentionen der Barrett-Initiative.

Beim 2. Charity-Dinner im Februar 2020 kamen sagenhafte 165.729 Euro für den guten Zweck zustande.  An diesen Erfolg wollen die Initiatoren auch dieses Jahr wieder anknüpfen.

  • Internet: www.barrett-charitydinner.de
  • 3. Barrett Charity-Dinner am 2. Oktober 2021
    3. Barrett Charity-Dinner am 2. Oktober 2021
    Beim 2. Charity-Dinner im Februar 2020 kamen sagenhafte 165.729 Euro fu?r den guten Zweck zustande.
    Beim 2. Charity-Dinner im Februar 2020 kamen sagenhafte 165.729 Euro fu?r den guten Zweck zustande.

    Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Informationen zum Veranstaltungsort

    Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

    Standort anzeigen

    Nach seinem langjährigen Leerstand ist das Hôtel de Pologne Leipzig von Grund auf restauriert, und das historische Gebäude erwacht wieder zu neuem Leben. Es beherbergt ein Tagungszentrum und prachtvollen Säle aus dem Neobarock. Unter dem Namen Salles de Pologne stehen der Barocksaal und der Schwanensaal als Eventlocation mitten im Zentrum Leipzigs zur Verfügung.

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Dinner-Show