Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Freitag, 28.02.2020
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

»Verdammte Herzenssache«

Ein Theaterstück von Cornelia Molle

Mit Barbara Trommer und Burkhard Damrau / Regie: Hansa Molle

Sie liebt ihn noch. Er liebt sie noch. Da weiß der gefühlskundige Zuschauer mehr als die beiden bejahrten Protagonisten dieser widerborstigen Romanze. 20 Jahre lang hat eine große Liebe auf Eis gelegen, 20 Jahre herrschte Funkstille. Da gibt man sich erstmal keine Blöße.

Er, der charmante Waldschrat, tritt immer wieder die Flucht nach vorn an, sie, die hochanständig Kriminelle, bringt seine Taktik mit Haaren auf den Zähnen zu Fall. Immer wieder und so lange, bis beide den schönen Erinnerungen erliegen. Sie haben Unglaubliches erlebt, miteinander und erst recht ohne einander. Aber so gegensätzlich wie Wildnis und Gefängnis auch sein mögen, das Leben selbst erschafft erstaunliche Parallelen und letztendlich hat jeder von ihnen – auf seine Weise – eine Leiche im Keller. Eine Romanze, die zum Thriller wird.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags jeweils 11 und 14 Uhr statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Bühne