Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Samstag, 31.08.2019 bis Sonntag, 15.09.2019
Rubrik:

Leipziger Tastentage 2019

16 Tage - 13 Orte - 13 Klaviere

Eine Mischung aus Festival, Klassikkonzert und Privatunterricht, was zu den Leipziger Tastentagen 2019, ausgerichtet von den Soziokulturellen Zentren KOMM-Haus und »Die VILLA« geboten wird. Vom 31. August bis 15. September 2019 finden Tastenkünstler sowie Besucher im Leipziger Westen Tastenkunst der besonderen Art. Es sind konzertante Auftritte, Matinées, Orgelkonzerte oder kleine Filetstückchen wie Soloauftritte unbekannter und spontaner Künstler, welche zu einem wahren Geheimtipp für Musik-Begeisterte werden.

Zu den Leipziger Tastentagen entstehen exklusive und unvergessliche Momente, Musik voller Rhythmus und Klang, interessant und mitreißend in nahezu privater Atmosphäre. Nach dem Motto »Direkt an der Bühne« wird mit dem Festival ein breites, an Musik interessiertes und für Neues offenes Publikum angesprochen. Neu in dem Sinne, dass alle aufgefordert sind mitzumachen. Aufzustehen, sich an die Tasten zu setzen, auszuprobieren und zu spielen, egal ob Künstler, Könner oder Laie.

An 13 verschiedenen öffentlichen Standorten im Leipziger Westen sind über 16 Tage Klaviere aufgestellt. Das Gebiet zieht sich von Lindenau und Plagwitz über Grünau bis hin zum Kulkwitzer See. Einzelne Standorte sind wie im vergangenen Jahr bekannt, neue wie das Allee-Center, das PEP-Center, der Robert-Koch-Park und der Hundtsche Park sind hinzugekommen.

Informationen und Veranstaltungen erhalten Sie über die Webseite.