Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Freitag, 14.06.2019
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Rubrik:

Alliage Quintett

┬╗Les femmes et la musique┬ź & ┬╗Fr├╝hlingssinfonie┬ź (1983)

Magisch, betörend und einfallsreich werden die Frauen in den musikalischen Geschichten des Eröffnungskonzertes beschrieben. Rimsky-Korsakows „Scheherazade“ beweist mit Klugheit und märchenhafter Erzählkunst ihre Treue. Sogar Freiheitskämpfe können Frauen mit ihrem verführerischen Geschick beeinflussen. So in Saint-Saëns‘ Oper „Samson et Dalila“, aus der das bekannte „Bacchanal“ erklingt. Gegen festgefahrene Bandenkriege kämpft schließlich Maria mit ihrer Liebe zu Toni in Bernsteins „West Side Story“. All diese Werke wurden für die einzigartige Besetzung des Alliage Quintetts arrangiert und garantieren ein hinreißendes Hörerlebnis zum Beginn der Sommertöne 2019.

Im Anschluss zeigt der Film „Frühlingssinfonie“ Clara Wieck mitten in ihrer bewegten Jugendzeit. Diese ist geprägt von umjubelten pianistischen Erfolgen und der dramatischen Liebesbeziehung zu Robert Schumann. Regisseur Peter Schamoni wählte für sein Meisterwerk eine absolute Starbesetzung: Nastassja Kinski, Rolf Hoppe, Herbert Grönemeyer u.a.

Anreise mit geführter Fahrradtour möglich, Treffpunkt: 16 Uhr, Botanischer Garten Leipzig, Linnéstr. 1, 04103 Leipzig

Veranstaltung im Rahmen von: Sommert├Âne 2019: ┬╗Chapeau, Madame!┬ź

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen