Veranstaltungsdetails

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Café Wagner
Datum:
Sonntag, 23.06.2019
Uhrzeit:
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Rubrik:

Richard Wagners Leipzig und die Juden

8 Euro

Mit dem Rundgang begeben wir uns auf eine Spurensuche zu den alltäglichen und künstlerischen Stationen Richard Wagners in seiner Geburtsstadt Leipzig. Der Ausgangspunkt liegt bei seinem Geburtshaus am Brühl. Als wichtige Handels- und Verkehrsstraße bildete der Brühl seit dem 18. Jahrhundert auch den Ort, von dem wieder jüdisches Leben in Leipzig seinen Anfang nahm. Die Spurensuche beleuchtet Wagners Einstellungen zum Judentum im 19. Jahrhundert und sucht nach Antworten für die von Wagner seit dem Ende der 1840er Jahre bis zu seinem Tod vertretene Judenfeindlichkeit. Nicht zuletzt führte Wagners Antisemitismus zu einem spannungsgeladenen Verhältnis gegenüber seiner Geburtsstadt.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstalter

Standort anzeigen

Erleben und entdecken Sie auf den Führungen von Leipzig Details das schöne Leipzig. Die Stadt der Kaufleute und der Messen, eine Perle der Architektur der Kaiserzeit und den Ort, wo die Friedliche Revolution 1989 die Wende brachte. Sie können Leipzig un- und außergewöhnlich genießen.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

  • Café Wagner
  • Richard-Wagner-Platz 1
  • 04109 Leipzig

Standort anzeigen

Café WAGNER – eine Hommage an den großen Komponisten der Messemetropole

Eine barocke Atmosphäre, gepaart mit modernem Purismus – als stilvolles Kleinod heißt das Café WAGNER seine Gäste herzlich willkommen!