Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 16.02.2020
Uhrzeit:
14:00 Uhr
Rubrik:

Ballet Revoluci├│n

Ganz gleich wo auf der Welt: Von der ansteckenden Lebensfreude, mit der die unvergleichlichen kubanischen Tänzer von Ballet Revolución, die zu den talentiertesten Kubas gehören, ihre athletischen Körper sprechen lassen, bekommt das Publikum nicht genug. Wenn Sie moderne Tanzstile und klassische Eleganz mit afrokubanischen Tanztraditionen mischen, wird jede Vorstellung zum elektrisierenden Erlebnis. Ein nicht weniger mitreißender Mix aus lateinamerikanischer Musik, R&B und Hip-Hop bewegt nicht nur Körper und Seele der Tänzer, sondern reißt auch das Publikum aus den Sitzen. Denn die unwiderstehlichen Rhythmen kommen live von der Bühne. Mit internationalen Nr.1-Hits von Shakira, Beyoncé, Enrique Iglesias, J.LO u.v.a. entfacht die Ballet Revolución Live-Band das Feuer der exzellent ausgebildeten Tänzerinnen und Tänzer, erlaubt ihnen, ihrer ungeheuren Vielseitigkeit, Musikalität und Leidenschaft freien Lauf zu lassen und das Publikum im Handumdrehen damit anzustecken.

Ausgebildet wurden die Tänzer in ihrer Heimat an einer der weltweit angesehensten Tanzinstitutionen: der Escuela Nacional de Arte mit ihrem renommierten Fachbereich für zeitgenössischen Tanz und der berühmten Escuela Nacional de Ballet für den klassischen Tanz. Die Tanzausbildung wird auf der Karibikinsel stark gefördert, denn Tanz gehört in Kuba zum Leben wie die Luft zum Atmen. In ihren Bewegungen vereinen die Tänzer so den einzigartigen kubanischen Ausdruck mit höchster tänzerischer Brillanz.

Grenzenlose Leidenschaft, anziehende Sinnlichkeit, atemberaubende Athletik und überbordende Lebensfreude – in Ballet Revolución verbinden sie sich zu einem Feuerball voller Emotionen, dem sich niemand entziehen kann.

Ballet Revolucion, Foto ┬ę Johan Persson
Ballet Revolucion, Foto ┬ę Johan Persson

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Oper Leipzig, Foto: Kirsten Nijhof
Oper Leipzig, Foto: Kirsten Nijhof

Standort anzeigen

Bereits 1693 wurde das erste Leipziger Opernhaus am Brühl gegründet. Damit war es das dritte bürgerliche Musiktheater Europas nach Venedig und Hamburg.

Die gesamte Operngeschichte war geprägt durch zahlreiche Uraufführungen und das Wirken berühmter Komponisten und Dirigenten. Seit 1840 ist das Gewandhausorchester bei jeder Aufführung dabei.

Das heutige Opernhaus am Augustusplatz wurde 1960 eröffnet. Große Namen haben Leipzigs Operngeschichte geprägt, z.B. Georg Philip Telemann, Gustav Mahler und Albert Lotzing. Auch in der Nachkriegszeit brillierte das Ensemble der Oper mit spektakulären Uraufführungen und Premieren, vor allem unter Joachim Herz und Udo Zimmermann.