Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 20.04.2019
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

Nexø: Unser Mississippi ist die Pleiße!

eit 2016 spielen die Musiker von NEXØ zusammen. Sie verbindet die Freude an der Musik, der Spaß am Experimentieren, am Jazz, Blues, Skiffle und Swing in ungewöhnlicher Instrumentierung und an einem dadurch möglichen besonderen Repertoire.
In den Besetzungen Bass – Ukulele – Geige – Klarinette oder Gitarre – Bass – Blues Harp – Tenorsaxofon oder Banjo – Waschbrett – Kontrabass – Sopransaxofon und vor allem mit Gesang werden Geschichten erzählt und verjazzt. So wird vieles möglich: Ungewöhnliches, Überraschendes, nicht zuletzt auch Lustiges. Es ist sorgfältig verabredete und echt handgemachte Musik. Tom Waits wird gespielt und Bayon, auch City und Renft, „Cäsars Blues“ erklingt in ganz anderer Form, „Schwarze Augen“ in russischer Originalfassung. In „Take five“ übernehmen Bass und Banjo den Klavierteil, mit beeindruckendem Saxofon-Solo und anschließendem Waschbrett-/Percussion-Solo...
Wesentlicher Bestandteil jedes Konzerts ist eine assoziativ-satirische Moderation, die sich irgendwo zwischen Stand-up-Comedy und Kabarett bewegt und im aktuellen Programm unter dem Motto „Unser Mississippi ist die Pleiße“ auf eine der wichtigsten Menschheitsfragen eingeht: Die erfüllte, unerfüllte, alte, neue, diverse und vielleicht gar nicht vorhandene oder gerade erst entstehende Liebe. Und letztlich geht es auch in der Musik um nichts anderes...

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Wir werden oft als »die Musikalischen« unter den Leipziger Kabaretts bezeichnet. Tatsächlich ist die Musikalität eines unserer Markenzeichen. Zu hören sind unter anderem Klavier, Akkordeon, Trompete, Gitarre oder sogar Boomwhackers. Und dazu singen wir mit voller Inbrunst. Texte und Musik schreiben, komponieren und arrangieren wir dabei immer selbst.