Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 17.03.2019
Uhrzeit:
21:00 Uhr
Rubrik:

Ralf Schrabbe Modern Classics

Die Musik des Ensembles RALF SCHRABBE MODERN CLASSICS bewegt sich abseits gängiger Klassik-und-Jazz-Begegnungs-Klischees. Ein hochkarätig besetztes Jazzensemble im Verbund mit klassisch besetztem Streichquartett schafft eine fein justierte Balance aus Improvisation und Komposition. Phantasievoll und nuanciert wird die reichhaltige Musikgeschichte von Barock zu klassischer Moderne verinnerlicht. Mit Liebe zu elegischen Dissonanzen und emotionaler Klanggebung werden Freiräume für rhythmisch pulsierende Improvisationen erschaffen. Jazz erweist sich immer wieder als eine der vitalsten gegenwärtigen musikalischen Ausdrucksformen mit unübersehbaren Schnittstellen zu anderen Musikstilen. Recompose-Bearbeitungen streifen Skrjabin, zu spätwinterlicher Zeit wird kurz vor Frühlingsbeginn Sommerliches aus den vier Jahreszeiten von Vivaldi bearbeitet und Leipzigs erstem Jazzer Johann Sebastian Bach ist eine Zwölfton-Komposition entlang der Töne B-A-C-H gewidmet.

Ralf Schrabbe – Klavier, Kompositionen, Arrangements, Leitung
Johannes Enders – Saxophon
Werner Neumann – Gitarre
Matthias Eichhorn – Kontrabass
Philipp Scholz – Schlagzeug
Adriana Zarzuela – Violine
Izabel Kaldunska – Violine
Matthias Schäfer – Viola
Alejandro Barria – Violoncello


Veranstaltung im Rahmen: 24. Festival »LeipJAZZig«   

Ralf Schrabbe Modern Classics
Ralf Schrabbe Modern Classics
Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Kontakt für LeipJAZZig-Konzerte
Initiative Leipziger Jazzmusiker e. V.
Telefon:  0341 / 2 61 03 30
Internet:  www.leipjazzig.de
E-Mail:  post@leipjazzig.de