Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 20.10.2019
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Rubrik:

»Sächsische Klassiker«

Tom Pauls und Beate Laaß

Zwei Schauspieler begegnen sich zu einem Sprachduell der Sonderklasse. Hochdeutsch deklamiert Beate Laaß die großen Balladen von Schiller und Goethe, wie z.B. »Der Handschuh« oder »Der Zauberlehrling«. Tom Pauls präsentiert die Klassiker in der Version der sächsischen Mundartdichterin Lene Voigt.

Mit Parodien von Balladen, wie Schillers »Die Bürgschaft« oder Goethes »Der Erlkönig«, feierte die Schriftstellerin große Erfolge. Schon damals interpretierten Kabarettisten diese Werke. Die zwei Bände ihrer »Säk’schen Glassiger«, in denen sie Theaterstücke wie »Die Räuber« oder den »Faust« in die Mundart übertrug, erreichten hohe Auflagen. Dabei übersetzte Voigt die deutschen Klassiker aber nicht einfach ins Lächerliche, wie der Vorwurf der Nationalsozialisten lautete, sondern erzählte auf deren Grundlage eigene Geschichten, um sie verständlich zu machen. Das Publikum bekommt also in diesem heiter-ernsten Wechselspiel nicht nur eine neue Sicht auf das Sächsische, sondern auch auf die großen Klassiker der Weltliteratur.

Veranstaltung im Rahmen von: Lachmesse 2019

Tom Pauls und Beate Laaß, Bildquelle: Lachmesse e. V.
Tom Pauls und Beate Laaß, Bildquelle: Lachmesse e. V.
Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Central Kabarett Leipzig
Central Kabarett Leipzig

Standort anzeigen

Das "jüngste" unter Leipzigs Kabarett-Häusern überzeugt durch die perfekte Verknüpfung von anspruchsvollen Programmen und einer Gastronomie auf Spitzenniveau.

Das stilvolle Ambiente und die gemütlichen Sitzplätze an Tischen stimmen den Besucher schon vor der Veranstaltung auf einen unterhaltsamen Abend ein. Unter der Federführung des Publikumslieblings Meigl Hoffmann entstehen Programme, die Zuschauer und Kritiker gleichermaßen begeistern.

Im Leipziger Central Kabarett befindet sich zudem der Veranstaltungsraum »Im Blauen Salon« mit einem exklusivem Ambiente.