Veranstaltungsdetails

Datum:
Freitag, 18.06.2021 bis Sonntag, 20.06.2021
Rubrik:

ICF Kanu-Slalom-Weltcup

Spitzensport im Kanupark - Zuschauer/innen zugelassen

Die deutschen Olympiastarter und die weiteren Mitglieder der Nationalmannschaft treffen beim Kanu-Slalom-Weltcup vom 18. bis 20. Juni in Markkleeberg auf die versammelte Weltelite des Kanu-Slalom-Sports. Eine Woche nach dem Weltcupauftakt in Prag ist dies zugleich der letzte große internationale Wettkampf vor den Olympischen Spielen in Tokio. Einige der teilnehmenden Nationen vergeben hier auch noch die letzten Olympiatickets.

Zuschauer/innen sind nun während der Wettkämpfe im Kanupark am Markkleeberger See zugelassen. Am Eingang wird es Formulare zur etwaigen Kontaktnachverfolgung geben. Sofern die Inzidenzzahlen so bleiben, besteht für die Zuschauer/innen keine Testpflicht und auch Masken müssen nicht getragen werden.

Es wird allerdings es eine strikte Trennung von Wettkampf- und Zuschauerbereich geben. Für die Besucher ist die Naturtribüne an der Ostseite des Kanuparkgeländes vorgesehen. Von dort hat man einen guten Blick auf die gesamte Wettkampfstrecke und auf die große Videowand, so dass man das sportliche Geschehen hervorragend verfolgen kann. Der Eintritt ist an allen Veranstaltungstagen frei.

Zuschauer/innen werden nur so lange auf das Gelände gelassen, bis mit Blick auf die bekannten Abstandsregeln die Kapazität der Tribüne erschöpft ist.

Zeitplan:
Freitag, 18. Juni
09:00-12:30 Uhr Qualifikationsläufe Kajak-Einer Frauen und Männer
14:00-16:30 Uhr Qualifikationsläufe Canadier-Einer Frauen und Männer

Samstag, 19. Juni
09:00-11:30 Uhr Halbfinals Kajak-Einer Frauen und Männer
12:00-13:30 Uhr Finals Kajak-Einer Frauen und Männer
15:00-16:30 Uhr Qualifikation Extreme Canoe Slalom

Sonntag, 20. Juni
09:00-11:00 Uhr Halbfinals Canadier-Einer Frauen und Männer
11:30-12:45 Uhr Finals Canadier-Einer Frauen und Männer
14:45-17:15 Uhr Extreme Canoe Slalom Vorläufe, Viertelfinale, Halbfinale, Finale

  • Internet: slalomevents.de/worldcup2021/
  • ICF Kanu-Slalom-Weltcup
    ICF Kanu-Slalom-Weltcup

    Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Informationen zum Veranstaltungsort

    Wildwasser-Rafting im Kanupark
    Wildwasser-Rafting im Kanupark

    Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

    Standort anzeigen

    Der Kanupark Markkleeberg  ist eine der modernsten Wildwasseranlagen der Welt und technisch vergleichbar mit den Olympiastrecken in Sydney, London und Rio de Janeiro. Er bietet ideale Voraussetzungen für Training sowie nationale und internationale Wettkämpfe im Kanu-Slalom.

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Sport