Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 13.04.2019
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Rubrik:

Plant a Tree

Frühlingskonzert mit dem MDR-Kinderchor

Mit einem anspruchsvollen Programm um Natur, Jugend und Jahreszeiten lädt der MDR-Kinderchor am Samstag, 13. April zu seinem Frühlingskonzert in die Kongresshalle am Leipziger Zoo. Ab 16 Uhr ist unter anderem Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, seiner Schwester Fanny Hensel und Knut Nystedt zu hören. Hauptwerk ist „Plant a Tree“ des dänischen Komponisten Michael Bojesen, das mit Projektionen und Choreographien auf die Bühne gebracht wird.

Von einem winzigen Samenkorn zu einem großen Baum – so, wie sich der Chorklang in Michael Bojesens „Plant a Tree“ entwickelt, so soll auch ein symbolischer Baum aus guten Taten wachsen, von dem die Kinder in dem eigens für Kinderchor geschriebenen Stück singen. Der MDR-Kinderchor kombiniert Bojesens zauberhafte Musik und weitere Werke mit Projektionen und Lichtstimmungen sowie mit einer Choreografie der Leipziger Tänzerin und Tanzpädagogin Karen Schönemann.

Um den Kreislauf der Natur und die Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt geht es auch in den weiteren Stücken des Programms. Die verschiedenen Chorgruppen – von den Grundschulkindern bis zu den Jugendlichen – singen unter Leitung von Wieland Lemke und Alexander Schmitt Lieder aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ sowie Werke von Nystedt und Mendelssohn, Morten Lauridsen und Fanny Hensel u.a.

Tickets zu 22/16/12 Euro sind erhältlich unter 0341.94 67 66 99, unter www.mdr-tickets.de und bei der Ticketgalerie (Hainstraße 1, Barthels Hof).

MDR Kinderchor, © MDR Andreas Lander
MDR Kinderchor, © MDR Andreas Lander
Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Kongresshalle am Zoo, Foto: Andreas Schmidt
Kongresshalle am Zoo, Foto: Andreas Schmidt

Standort anzeigen

Die 1900 erbaute KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig erstrahlt nach aufwendiger Sanierung in neuem Glanz. Das geschichtsträchtige Gebäude aus der Gründerzeit mit seiner spannenden Architektur vereint historische und neuzeitliche Elemente in einem eleganten Ambiente. 15 Säle und Räume bieten Platz für Kongresse aller Art.