Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 28.10.2021
Uhrzeit:
12:30 Uhr - 13:00 Uhr
Rubrik:

Klangpause

Mittagskonzert in der Alten Börse mit Studierenden der Hochschule

Die etwa halbstündigen Konzerte werden von den Klavierklassen der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig bestritten. Jedes Konzert wird zudem mit einem kleinen historischen Kalenderblatt eröffnet, das auf unterhaltsame Weise historische Ereignisse und Jubiläen in Erinnerung ruft und/oder auf attraktive Objekte der Dauerausstellung hinweist.

Der Eintrittspreis von 3 Euro/ermäßigt 2 Euro wurde sehr günstig gewählt, um möglichst vielen Altersgruppen und Besucherkreisen ein auch unter Gesichtspunkten der Teilhabe zugängliches und niedrigschwelliges Kulturangebot unterbreiten zu können.

Voranmeldung unter 0341 9651340 bzw. stadtmuseum@leipzig.de ist erforderlich.

Für die Gäste bzw. Veranstaltung gelten die entsprechenden Hygiene- und Schutzbestimmungen der Corona-Schutzverordnung.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Alte Börse, © Christoph Kaufmann
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Alte Börse, © Christoph Kaufmann

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die Alte Handelsbörse wurde im 17. Jahrhundert als repräsentativer Versammlungsort der Kaufleute im Stil des Frühbarock erbaut. Heute wird der Saal gern und vielseitig genutzt, vorwiegend für musikalische und literarische Veranstaltungen, wissenschaftliche und Fachvorträge, Firmenpräsentationen und Tagungen, festliche Empfänge und private Feiern.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert