Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 12.06.2021 bis Sonntag, 13.06.2021
Uhrzeit:
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Rubrik:

Großes Eröffnungswochenende im Botanischen Garten

Kostenlose Gästeführungen, die “neuen Wilden” zu Gast und die ersten Schmetterlinge
Der botanische Garten in Leipzig öffnet am 12. Juni endlich wieder!

Lange standen die Besucher des Botanischen Gartens in Leipzig vor verschlossenen Türen. Doch endlich heißt es wieder Pflanzen, Blumen, Schmetterlinge bestaunen. Kommendes Wochenende öffnet der Botanische Garten nach langer seit November andauernden Coronabedingter Schließzeit. Die Gewächshäuser sind nun also auch wieder für alle zu den gewohnten Öffnungszeiten von 13.00 bis 18.00Uhr zugänglich,
und das ohne Einschränkungen. Das Außengelände bleibt kostenfrei zugänglich, die Eintrittspreise der Gewächshäuser sind unverändert: Normal 5 Euro und ermäßigt 3 Euro.

Der Mund-und-Nasenschutz bleibt uns aber erhalten und auch eine gewisse Personenanzahl müssen wir einhalten, darauf achten aber die Mitarbeiter.

Kostenlose Gästeführungen zum Eröffnungswochenende
Zur Feier des Tages lassen sich u.a. der Direktor des Botanischen Gartens persönlich, Prof. Dr. Christian Wirth und weitere Gartenmitarbeiter in die grünen Karten schauen und geben kostenlose Führungen durch ihre Botanik. Dieser ganz individuelle Blick ist sowohl für ortskundige Besucher als auch für Neulinge ein echtes Highlight. Samstag (12. Juni 2021) um 14.00 Uhr und Sonntag (13. Juni 2021) um 15.00 Uhr einmalig unter vorheriger Anmeldung buchbar unter: https://calendly.com/botgaleipzig

Neue Wilde - Globalisierung in der Pflanzenwelt
Leipzig nimmt wie jedes Jahr an der Woche der Botanischen Gärten teil (12. - 21. Juni
2021), in welcher es sich dieses Mal um das spannende Thema der biologischen Invasionen drehen wird. Wie reisen Pflanzen? Welche Eigenschaften lassen Pflanzen invasiv werden? Welche Bedeutung haben Botanische Gärten, aber auch Privatgärten für die Ausbreitung von Neophyten? Die Ausstellung mit 14 Thementafeln im Außenbereich des botanischen Gartens erklärt alles Wissenswerte über Reisewege und Pflanzeneigenschaften. Rund 35 Pflanzensteckbriefe stellen die »Neuen Wilden» vor. In einer Ausstellungsbroschüre können alle Ausstellungstexte plus zwei Gastbeiträge nachgelesen werden.

„Blütenbesucher: Beziehungsgeschichten aus der Natur” kehrt zurück
Außerdem bekommt der Botanische Garten nochmal Besuch von der Ausstellung „Blütenbesucher: Beziehungsgeschichten aus der Natur“, welche die gemeinsame Welt der Pflanzen und ihrer Bestäuber zeigt. Anschaulich zeigen junge Wissenschaftler und Künstler aus Leipzig, dass es dabei um mehr geht als nur die Geschichte von der Biene und der Blüte. Organisiert und konzipiert wurde die Ausstellung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Noch bis 30. September in der Orangerie des Botanischen Gartens.

Großes Eröffnungswochenende u. a. mit der Ausstellung »Blütenbesucher: Beziehungsgeschichten aus der Natur«
Großes Eröffnungswochenende u. a. mit der Ausstellung »Blütenbesucher: Beziehungsgeschichten aus der Natur«

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Botanischer Garten, Apothekergarten, Foto: Andreas Schmidt, leipzig.travel
Botanischer Garten, Apothekergarten, Foto: Andreas Schmidt, leipzig.travel
  • Botanischer Garten Leipzig
  • der Universität Leipzig
  • Linnéstraße 1
  • 04103 Leipzig
  • Telefon: +49 (0)341 9736850
  • Telefax: 0341 9736868
  • Internet: www.bota.uni-leipzig.de
  • Freigelände, Apothekergarten, Duft- und Tastgarten 13-19 Uhr geöffnet

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Im Botanische Garten der Universität Leipzig findet man auf einer Fläche von 3,5 Hektar etwa 10.000 verschiedene Pflanzen aus mehr als 600 verschiedenen Arten. Er ist der älteste Botanische Garten Deutschlands.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Verschiedenes