Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 04.03.2018 bis Sonntag, 30.09.2018
Rubrik:


SPURENLESE 3: »Fragen an den Weltenhüter«

Mit ernster Miene, schwerer Rüstung und stattlicher Größe zeigen die vier Weltenhüter aus der Freiherr Speck von Sternburg-Sammlung eine respekteinflößende Haltung: Als Wächter eines buddhistischen Tempels sollten sie Böses aus allen vier Himmelsrichtungen fernhalten.

Bei Untersuchungen fanden die Restauratoren heraus, dass sich im Innern der Skulpturen Weihegaben aus Schriftrollen, Teepäckchen oder Räucherstäbchen befinden, die die Wirkmächtigkeit der Weltenhüter verstärken sollen. Die Erörterung dieses Aspekts sowie Fragen zum Umgang mit Ergänzungen aus früheren Maßnahmen und das jetzige Restaurierungsergebnis werden vorgestellt.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Grassi Museum für Völkerkunde, Foto:  LTM Andreas Schmidt
Grassi Museum für Völkerkunde, Foto: LTM Andreas Schmidt

Standort anzeigen

Freier Eintritt an jedem ersten Mittwoch im Monat

Mit mehr als 200.000 Objekten besitzt das Museum eine der größten ethnografischen Sammlungen Deutschlands. Die exotischen und zum Teil weltweit einzigartigen Exponate zeigen die Kunst und Lebensformen nahezu aller Kulturen der Welt.